Kurs: Jedes Kind kann rechnen lernen -
Rechenschwäche muß nicht sein

Termin: 08.10.2016
Uhrzeit: 10.00 - 18.00 Uhr
Kursort: Germering
Kursart: Tagesseminar
Kosten: 150,--
Anmeldung: per Tel. oder Email
Referenten/innen: Marita Biel

Rechenschwäche muss nicht sein – “Jedes Kind kann rechnen lernen

Die Beherrschung der Grundrechenarten gehört neben dem Erlernen des Lesens und Schreibens zu den grundlegenden Kulturtechniken unserer Gesellschaft. Sie sind Voraussetzung für den weiteren Erfolg in der Schule und im späteren Berufsleben. Immer mehr Kinder haben heute jedoch erhebliche Schwierigkeiten beim Erlernen des Rechnens. Sie weisen vielfach erhebliche motorische Defizite und Mängel in der Sinnestüchtigkeit auf. Zudem blockieren Angst und Stress die Fähigkeit der Kinder, mit Erfolg zu rechnen.
Bingo steht für B e s s e r i n t e n s i v e r na t ü r l i c h e r Gr u n d r e c h e n a r t e n
o r g a n i s i er e n. Der Bingo-Rechentherapie liegt ein besonderes Konzept zugrunde: An erster Stelle stehen der Abbau von stressbedingten Lernblockaden und der Aufbau von Motivation, Lernfreude und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Darüber hinaus setzt sie an den Ursachen der Rechenschwäche an und trainiert wichtige Vorläuferfähigkeiten, zum Beispiel das Grundwahrnehmungssystem, die Konzentration, Vorstellungskraft, Merkfähigkeit und Abstraktion. Darauf aufbauend werden die Grundrechenarten in einer Weise vermittelt, die den Bedürfnissen rechenschwacher Kinder besonders entgegen kommt.
Themenschwerpunkte Bingo-Seminar I
• Woran erkenne ich eine Rechenschwäche?
• Ursachen der Dyskalkulie
• Prinzipien einer erfolgreichen Rechentherapie
• Rechnen ohne Stress (Lernverweigerung u. Versagungsängste ) Aufbau von Motivation und Lernbereitschaft
• Training von Konzentration, Merkfähigkeit, Vorstellungskraft und Abstraktionsvermögen als wichtige Stützfunktionen für das Rechnen
• Lernvoraussetzungen erkennen und fördern: Die Bedeutung des Grundwahrnehmunssystems für das Rechnenlernen
• Praktische Übungen aus der Praxis für die Praxis zur Förderung mathematischer
Fähigkeiten und Fertigkeiten im Rechenunterricht –
Entwicklung von Zahlenvorstellung und Zahlenbegriff