Allergien

Roter juckender Hautausschlag, eine laufende Nase, quälender Husten, Kopfschmerzen, aber auch Beschwerden im Magen–Darm Bereich, all dies können Symptome für eine Allergie sein.

Untersuchungen zeigen, dass die Anzahl der Allergiker in Deutschland Jahr für Jahr zu nimmt. Eine Allergie ist Ausdruck einer gestörten Auseinandersetzung des Immunsystems mit bestimmten, normalerweise harmlosen Umweltstoffen (Allergenen), auf die der Körper mit Entzündungszeichen und der Bildung von Antikörpern reagiert. Bei jedem Kontakt mit dem Fremdstoff antwortet der Körper mit einer überschießenden Immunreaktion.
Auslöser für Allergien sind fast immer psychische Probleme, selbst die Schulmedizin erkennt das mittlerweile an.

Allergien können folgende Symptome auslösen:

  • Atemwegserkrankungen (z.B. Dauerschnupfen, Heuschnupfen, Asthma bronchiale)
  • Hauterkrankungen ( z.B. Schuppenflechte, Neurodermitis, Kontaktekzem)
  • Augenprobleme (z.B. Bindehautentzündung)
  • Störungen im Magen-Darm-Bereich (z.B. Übelkeit, Blähungen, Durchfall, aber auch Verstopfungen)
  • Fieber
  • Konzentrationstörungen und Müdigkeit
  • Schlaflosigkeit

Hilfe bei Allergien

Damit sich die Allergie nicht zu einem dauerhaften Begleiter entwickelt, ist der erste Schritt in meiner Therapie, dem Betroffenen die Zusammenhänge von Allergieauslöser und pathologischen Symptomen aufzuzeigen.
Die überschießende Immunreaktion des Körpers wird mit Verfahren der Hypnosetherapie der Kinesiologie, der Klopfakupressur und der Laserbehandlung neutralisiert.
In meiner Praxis hat sich vor allem die Hypnosetherapie als schnell und dauerhaft hilfreich gezeigt.

Ziel der Allergiebehandlung ist es, körperliche Gesundheit, Freude und Lebensenergie zurück zu gewinnen.